NACHRICHTEN

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

37 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 8   

09.06.2024: Snooker-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Bild: Snooker-Bundesliga, 14. und letzter Spieltag

Mit einem 4:4-Unentschieden gegen den punktgleichen BC Break Lübeck hat SAX MAX Dresden heute Nachmittag den Klassenerhalt gesichert und spielt auch in der kommenden Saison in der Snooker-Eliteliga. Abgestiegen in die 2. Liga sind Lübeck und der SC Breakers Rüsselsheim.

Den Aufstieg in die 1. Bundesliga feiern die Zweitligameister TSG 08 Roth Pool Factory (Südstaffel) und der Kölner Snooker Club (Nordstaffel).

Abschlusstabellen Saison 2023/24:
1. Bundesliga
2. Bundesliga Nord
2. Bundesliga Süd

 
Quelle: https://billard-union.net

08.06.2024: Snooker-Bundesliga, 13. Spieltag

Bild: Snooker-Bundesliga, 13. Spieltag

Während der SC Mayen-Koblenz als Deutscher Meister 2023/24 frühzeitig feststand, bleibt der Kampf um den Klassenerhalt bis zum letzten Spieltag offen. 

Am morgigen Saisonfinale kommt es zum direkten Duell um Rang 6 und den damit verbundenen Ligaverbleib zwischen den punktgleichen Teams SAX MAX Dresden und BC Break Lübeck. 

Den Sachsen reicht aufgrund ihrer besseren Partiedifferenz ein Unentschieden, während die Norddeutschen die Begegnung gewinnen müssen. In die 2. Liga abgestiegen ist der SC Breakers Rüsselsheim.

Spielbeginn ist in allen Vereinslokalen um 11 Uhr.

 
Quelle: https://billard-union.net

04.06.2024: DBU Grand Prix BK2-Kombi: Eric Baldermann beweist sich erneut

Bild: DBU Grand Prix BK2-Kombi: Eric Baldermann beweist sich erneut

Am vergangenen Wochenende wurde beim Bischofswerdaer SV in Schmölln-Putzkau die 21. Auflage des DBU Grand Prix im BK2-Kombi ausgetragen, zu dem 18 Sportler anreisten. Durch die Teilnahme einiger Athleten, die noch nicht in der BK2-Rangliste aufgeführt waren, entstanden spannende Gruppenkonstellationen, da diese im Turnier nicht gesetzt wurden.

In Gruppe A lieferten sich Gerd Wenzel (KBV Dittersdorf), Eric Baldermann (SV Leukersdorf) und Thomas Richter (SG Jänschwalde) ein enges Rennen um den Gruppensieg. Richter gewann gegen Wenzel mit 2:1, Wenzel bezwang Baldermann mit 2:0, und Baldermann setzte sich gegen Richter ebenfalls mit 2:0 durch. 

Alle drei gewannen ihre übrigen Matches, wodurch Wenzel dank eines Satzpunkts Vorsprung Gruppensieger wurde, gefolgt von Baldermann und Richter. Klaus Mücke (Gnaschwitz-Doberschau) belegte Platz 4, Thomas Wember (BC Grün-Weiß Wanne) Platz 5.

Weiter zum Haupttext...
Quelle: https://billard-union.net

26.05.2024: Jugend Regionalliga Play-Offs 2023/24: PBC Neuwerk 3 triumphiert in Bergisch-Gladbach

Bild: Jugend Regionalliga Play-Offs 2023/24: PBC Neuwerk 3 triumphiert in Bergisch-Gladbach

Die Jugend Regionalliga Spielzeit der Saison 2023/24 endete gestern Abend mit einem mit Spannung erwarteten Finale im Pool & Blues in Bergisch Gladbach. In den Play-Offs trafen die besten Nachwuchsmannschaften Deutschlands aufeinander, um den begehrten Titel auszuspielen.

Nach einem intensiven Wettbewerb und einer Reihe aufregender Matches konnte sich schließlich der PBC Neuwerk 3 den Sieg sichern und damit seine  Leistung in dieser Saison krönen.

Qualifizierte Teams:
SV Motor Babelsberg Sieger in der Nordstaffel
BC Sindelfingen 1 Sieger in der Oststaffel

Weiter zum Haupttext...
Quelle: https://billard-union.net

23.05.2024: 8. Swiss Open im 5-Kegel in Zofingen: Max Gabel wird Zweiter, Christopher Schock holt Bronze

Bild: 8. Swiss Open im 5-Kegel in Zofingen: Max Gabel wird Zweiter, Christopher Schock holt Bronze

Auch in diesem Jahr zog das beliebte 5-Kegel-Event in der Schweiz zahlreiche europäische Spitzenathleten an. Das vom 17. bis 19. Mai vom BC Lion King in Zofingen ausgerichtete Turnier verzeichnete insgesamt 68 Teilnehmer. Unter ihnen waren auch 11 deutsche Athleten, die teilweise hervorragende Resultate erzielten.

Zu Beginn wurde in 17 Gruppen zu je 4 Sportlern gespielt, von denen sich die jeweils besten beiden für die K.o.-Runde qualifizierten. Acht deutsche Spieler schafften es unter die letzten 32, von denen Mirco Trimigno, Christopher Schock und Max Gabel die folgenden zwei Partien gewannen und somit ins Viertelfinale einzogen.

Weiter zum Haupttext...
Quelle: https://billard-union.net

37 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 8   

23.05.2024: 8. Swiss Open im 5-Kegel in Zofingen: Max Gabel wird Zweiter, Christopher Schock holt Bronze

Auch in diesem Jahr zog das beliebte 5-Kegel-Event in der Schweiz zahlreiche europäische Spitzenathleten an. Das vom 17. bis 19. Mai vom BC Lion King in Zofingen ausgerichtete Turnier verzeichnete insgesamt 68 Teilnehmer. Unter ihnen waren auch 11 deutsche Athleten, die teilweise hervorragende Resultate erzielten.

Zu Beginn wurde in 17 Gruppen zu je 4 Sportlern gespielt, von denen sich die jeweils besten beiden für die K.o.-Runde qualifizierten. Acht deutsche Spieler schafften es unter die letzten 32, von denen Mirco Trimigno, Christopher Schock und Max Gabel die folgenden zwei Partien gewannen und somit ins Viertelfinale einzogen.

Weiter zum Haupttext...
Quelle: https://billard-union.net